"Coaching - kein Hokuspokus"

Im Coaching- und Supervisionsprozess stellen neben dem wertschätzenden Gespräch auf Augenhöhe fundierte, vielfältige und kreative Methoden die Basis meiner Arbeit dar.

Ich arbeite prozessorientiert, d.h. ich lasse mich darauf ein, ohne vorgeformte Konzepte und Handlungsmuster an Situationen heranzugehen. 

 

Meine Grundüberzeugung ist es, dass Lernen und Weiterentwicklung dann erfolgreich stattfinden kann, wenn die Ebenen Denken, Fühlen und Handeln gemeinsam angesprochen werden. Auf diese Weise kann sich am besten ein neuer Blickwinkel ergeben und das Erarbeitete konkret auf die jeweilige Situation bezogen werden.

 

Hier eine kleine Auflistung professioneller und wissenschaftlicher Methoden, die bei meiner Arbeit zum Einsatz kommen können:

 

  • Professionelle Kommunikation - GFK - Gewaltfreie Kommunikation
  • Lösungs- und ressourcenorientiertes Arbeiten
  • Transaktionsanalyse
  • TZI - Themenzentrierte Interaktion
  • Sinneswahrnehmungstraining
  • Metaphorische Diagnose 
  • Systemisches Arbeiten 
  • Moderation
  • Konfliktmanagement
  • Harvard Modell
  • Stärken-Schwächen-Analyse
  • Arbeiten mit inneren Antreibern, Umgang mit Charakter und Emotionen  
  • Methoden zum Zeit- und Selbstmanagement
  • Analyse und Reflexion von Führungsstilen 

Grundsätzlich findet die gemeinsame Arbeit in geeigneten Räumen und im geschützten Rahmen statt. 

Aufgrund meiner eigenen Liebe zur Natur können selbstverständlich Sitzungen auf Wunsch auch dort stattfinden -  "Coaching im Gehen" - "Coaching beim Wandern" - frische Luft und weiter Blick macht die Gedanken oftmals frei. 

Der Kreativität sollen keine Grenzen gesetzt werden - wenn passend und gewünscht kommt auch die Musik zum methodischen Einsatz. 

 

Kontakt:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Markus Dinnebier

Greggenhofen 27

87549 Rettenberg

Telefon:  08327 / 9324413

Email:  mail (at) lebensaiten.de